inspirierende style-compilation

Abgelegt unter: Grafik & Design, webdesign und Programmierung — Klaus at 10:38 am on Donnerstag, Januar 14, 2010

 In dem Buch “Webdesign mit Photoshop” von Philip Fuchlocher und René Schulze findet man eine schöne Beispielsammlung von verschiedenen Designtypen, die ich euch gerne vorstellen würde, damit ihr euch vielleicht einige Anregungen und Idee in Zeiten der kreativen Ratlosigkeit holen könnt.

Die verlinkten Seiten sind dabei treffende Beispiele für die jeweilige Art, seine Informationen stilvoll an den Mann/ die Frau zu bringen. Und damit die Gestaltung eures Dokuments immer sinnvoll dessen Thema und der Funktion angepasst ist, lassen sich die bestimmten Darstellungsformen natürlich auch auf jeden anderen visuellen Informationsdienst übertragen.

 

Ornamental (detailreiche, verspielte Formen in einem statistischen Layout)

http://www.chiragjsolanki.com/ 

Aqua (spiegelnde, glänzende Oberflächen - als Begründer gilt Apple)

http://www.apple.com/

Typografie (Schrift als Hauptgestaltungsmerkmal)

http://www.squaredeye.com/ 

Futurismus (leuchtende, mechanische und technische Elemente)

http://www.wa007.com/ 

Minimalismus (auf wenige funktionale Elemente reduziert)

http://www.allzweckjack.de/ 

Retro (verblasste Farben, angerissene Kanten, Flecken)

http://www.targetscope.com/ 

Collagen (zahlreiche Einzelstücke ergeben Gesamtbild, Eindruck einer Bastelei)

http://www.jrvelasco.com/ 

Wasserfarben (Verwendung von verlaufenden, schwachen Farben)

http://www.bearskinrug.co.uk/ 

Pixelstil (bewusster Verzicht auf Kantenglättung und realistische Darstellung)

http://www.pixelfreak.com/ 

Illustration (großflächige Grafiken im Kopf- und Fußbereich stehen im Vordergrund)

http://www.versionsapp.com/

3 Kommentare »

Comment von Chris

14. Januar 2010 @ 11:08

Hey Klaus du Formatierungsgenie =) Wo kommen denn die ganzen her?? Oder liegt das mal wieder am IE6.

LG Chris

Comment von Klaus

15. Januar 2010 @ 19:53

Ja, wird dann wohl am IE liegen. Hier sieht wie immer alles gut aus.
Von daher - danke für dein Kompliment… :)

lG, der Klaus

Comment von Chris

18. Januar 2010 @ 23:49

Hallo Klaus! Deine Vermutung war ganz richtig, der IE6 ist schuld! Hatte nun auch endlich Zeit alle Links zu bewundern und muss sagen 1A Zusammenstellung!

LG Chris

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>