Alles genormt!

Abgelegt unter: Allgemein — Jenny at 12:07 pm on Montag, Januar 18, 2010

Wem die DIN 1505, 31631, 31623, 1426, 1463 und 5007 noch nicht genug sind, der kann sich gern noch die DIN 16518 merken. Bei der Norm geht es um die Klassifikation von Schriften. Hier findet ihr eine kleine Zusammenfassung dazu.

Schicke deine Bücher auf Wanderschaft

Abgelegt unter: Allgemein — Katja at 2:48 pm on Donnerstag, Januar 14, 2010

Wer kennt es nicht: Beim Abstauben der heimischen Regale bemerkt man wieder einmal, dass man zu viele Bücher und zu wenig Platz hat. Noch dazu kommt, dass man die meisten eh nicht noch ein zweites Mal liest und sie in wenigen Monaten unter den Wollmäusen nicht mehr zu finden sind.
Was also tun: Wegschmeißen? Verkaufen?
Wie wäre es damit, seine Bücher einfach frei zu lassen. Auf www.bookcrossing.com kann man sich und sein Buch kostenlos registrieren und es dann auf die Reise schicken, indem man es zum Beispiel in der S-Bahn, im Cafe oder im Wartezimmer beim Arzt liegen lässt. Der glückliche Finder kann es dann lesen, seine Eindrücke und den Fundort auf Bockrossing.com veröffentlichen und das Buch dann in das nächste Abenteurer schicken.
Also, auf zum Bücheregal und viel Spaß beim Verfolgen der Reiseroute eurer Literat(o)ur!

50 kostenlose Fonts

Abgelegt unter: Grafik & Design — Katja at 12:20 pm on Donnerstag, Januar 14, 2010

Fonts brauch man ja bekanntlich öfter! Unter folgendem Link findet ihr eine Sammlung von 50 kostenlosen Fonts. Natürlich wie immer ein Auge auf die Lizenzbestimmungen haben! ]o_O[

inspirierende style-compilation

Abgelegt unter: Grafik & Design, webdesign und Programmierung — Klaus at 10:38 am on Donnerstag, Januar 14, 2010

 In dem Buch “Webdesign mit Photoshop” von Philip Fuchlocher und René Schulze findet man eine schöne Beispielsammlung von verschiedenen Designtypen, die ich euch gerne vorstellen würde, damit ihr euch vielleicht einige Anregungen und Idee in Zeiten der kreativen Ratlosigkeit holen könnt.

Die verlinkten Seiten sind dabei treffende Beispiele für die jeweilige Art, seine Informationen stilvoll an den Mann/ die Frau zu bringen. Und damit die Gestaltung eures Dokuments immer sinnvoll dessen Thema und der Funktion angepasst ist, lassen sich die bestimmten Darstellungsformen natürlich auch auf jeden anderen visuellen Informationsdienst übertragen.

 

Ornamental (detailreiche, verspielte Formen in einem statistischen Layout)

http://www.chiragjsolanki.com/ 

Aqua (spiegelnde, glänzende Oberflächen - als Begründer gilt Apple)

http://www.apple.com/

Typografie (Schrift als Hauptgestaltungsmerkmal)

http://www.squaredeye.com/ 

Futurismus (leuchtende, mechanische und technische Elemente)

http://www.wa007.com/ 

Minimalismus (auf wenige funktionale Elemente reduziert)

http://www.allzweckjack.de/ 

Retro (verblasste Farben, angerissene Kanten, Flecken)

http://www.targetscope.com/ 

Collagen (zahlreiche Einzelstücke ergeben Gesamtbild, Eindruck einer Bastelei)

http://www.jrvelasco.com/ 

Wasserfarben (Verwendung von verlaufenden, schwachen Farben)

http://www.bearskinrug.co.uk/ 

Pixelstil (bewusster Verzicht auf Kantenglättung und realistische Darstellung)

http://www.pixelfreak.com/ 

Illustration (großflächige Grafiken im Kopf- und Fußbereich stehen im Vordergrund)

http://www.versionsapp.com/

Background-Patterns

Abgelegt unter: Grafik & Design, web 2.0 und Onlinetools, webdesign und Programmierung — Katja at 9:54 am on Mittwoch, Januar 13, 2010

Wer für seinen Hintergund im CSS Pattern sucht oder diese auch schnell mal ohne Photoshop erstellen möchte, geht am besten auf bgpatterns.com.

Vorratsdatenspeicherung und die Chancen für FaMIs

Abgelegt unter: Allgemein — Katja at 3:57 pm on Dienstag, Januar 12, 2010

Zurzeit läuft vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die Beurteilung, ob die Vorratsdatenspeicherung verfassungskonform ist. Egal wie das Urteil ausfällt, letztendlich wird die Erhebung und Speicherung der Daten kommen. Dies kommt dadurch zustande, dass dieses Gesetz durch die EU gegeben wurde. Somit steht Deutschland in der sogenannten Erfüllungspflicht. In einigen Bundesländern wird das bereits umgesetzt. So zum Beispiel in Bayern. Dort bedient sich die Landesmacht zur Verbrechensbekämpfung schon seit längerer Zeit dieser Datenbanken. Ein jeder mag darüber denken wie er möchte.

Aber was hat das ganze jetzt mit den FaMIs zu tun? Ganz einfach für die umfassende Recherche in diesen Datenbanken und ihrer Pflege bedarf es Personal, welches fachlich sehr gut ist und obendrein auch noch verschwiegen. Die konzentrierte Datenbank, welche mit allen Landesdatenbank verknüpft sein wird, unterliegt der Kontrolle des Innenministeriums. Dort kann man in Zukunft bestimmt einige Stellen für FaMIs sehen, welche genau das Anforderungsprofil erfüllen. Somit könnte neben der Arbeit bei einer Behörde auch der Beamtenstatus winken. Ich sehe eindeutig Potenzial als FaMI dort einzusteigen. Heute schon erkennt man, dass einige Sachbearbeiter in Behörden gelernte FaMIs sein könnten. Dies würde erneut zeigen wie wichtig der Beruf des FaMIs in Zukunft auch für Behörden sein kann.

aktuelles rund ums Web 2.0..

Abgelegt unter: web 2.0 und Onlinetools — Jack at 9:17 am on Dienstag, Januar 12, 2010

..um heutzutage beim dem ganzen Internetdurcheinander durchzublicken braucht man viel Zeit und eine Menge gute Quellen. Der folgende Link scheint interessant für all diejenigen unter Euch, die sich für deutsche Start-Up Unternehmen, neue Web 2.0 Dienste und Internettrends interessieren. Klickt mal vorbei, dann wisst Ihr immer, was gerade frisch im kommen ist!

http://www.deutsche-startups.de

Tabelizer Tool - Super schnelle Tabellenerstellung fürs web

Abgelegt unter: Allgemein — Katja at 8:56 pm on Freitag, Januar 8, 2010

So einfach kann man sich so was machen… Tabelizer ist ein Tool, das super schnell Tabellen erstellt und den notwendigen html und css Code ausspuckt. Super easy und echt simpel. Es gibt zwar keine tausend Einstellungen,  aber es reicht allemal. Also nix wie einfach mal probieren. Das nächste Webprojekt kommt bestimmt…

Für unsere Famis sogar schneller als sie schauen können ;-)

Link zum Tabelizer

Katja

Nächste Seite »