Für die etwas anderen Pausen…

Abgelegt unter: Allgemein — Vanessa at 12:42 pm on Freitag, Oktober 2, 2009

Hallo alle miteinander,

ihr wisst nicht was ihr mit eurer Pause anfangen sollt? Ihr braucht Ablenkung oder sitzt zuhause und euch ist langweilig? Dann schaut doch einfach mal auf HaFaWo vorbei! Die Seite bietet eine Vielzahl an Pausenspielchen und Tipps, die euch die Pausen bzw euren Alltag ein bisschen versüßen sollen…

Ein kleiner Vorgeschmack gefällig!?
- Bürostuhlrennen
- Münzfußballmeisterschaften
- Streichholzmikado

Liebe Grüße von der Neuen und vor allem Have Fun At Work !!

Vanessa

Gegen den lästigen Büropo

Abgelegt unter: Allgemein — Katja at 11:56 am on Freitag, Oktober 2, 2009

Da wir ja in einem Job arbeiten indem viel gesessen wird: Hier mal eine Seite mit Übungen für die körperliche und geistige Fitness am Schreibtisch.

Moppelpo adé

So werden Pause und Muskulatur aufgelockert und die Lieblingshose passt auch morgen noch.

Es gibt da was Anderes

Abgelegt unter: Grafik & Design — Katja at 11:54 am on Freitag, Oktober 2, 2009

Wir kennen alle das Problem mit Lizenzen für teure Software. Die Alternativen sind da auch recht begrenzt. Man könnte in den schwarzen Sumpf der Software und Urheberkriminalität absteigen (was wir natürlich nicht machen) oder man sucht sich Freeware oder Shareprogramme. Meist sind diese aber nicht gerade perfekt. Oder sie sind Mogelpackungen.

Eine gute Alternative zu Photoshop ist GIMP (The GNU Image Manipulation Program).

Das Programm besticht durch seine vielen Funktionen und durch GimPshop (ein Mod zum normalen GimP) passt es sich Photoshop ganz gut an.  Die Bedienung ist zwar gerade noch am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber nach ein paar Minuten hat man sich daran angepasst.

Interessant wird GimP durch seine Anwendung auf Linux und USB-Sticks. Da dürfte zur weiteren Verbreitung beitragen.

Auch ist der Service der Homepage (http://www.gimp.org/) und die regelmäßigen Updates helfen bei der Entscheidung dieses Programms.

Fazit: Das Programm kann vieles aber nicht alles. Es ist eine gute Alternative zu Photoshop wenn man auf seinen kleinen Geldbeutel achten muss.  Ab besserem Gehalt kann man sich dann Photoshop zu legen. Oder man beschreitet den Mittelpfad und ist Student oder Azubi und legt sich mit Unterstüzung von Eltern/Großeltern/Verwandten/Bekannten/Reichen Gönner die Student Version von Photoshop zu.

So far.

 

lustige Begrüßung

Abgelegt unter: Allgemein — Klaus at 11:51 am on Freitag, Oktober 2, 2009

 

Hallo,

ich bin der Klaus - einer der neuen Famis aus dem 1. Lehrjahr. Wir hatten einen sehr guten Start. Jedoch kommt es mir manchmal NOCH so vor, als ob einige der Programme, die wir kennen gelernt haben, gegen mich arbeiten. Wenn es euch auch von Zeit zu Zeit so geht, lege ich euch „Animator vs. Animation“ by *alanbecker ans Herz, damit ihr wisst, dass ihr nicht allein seid…   

 

  

 

 

 

wahnsinns Logos..

Abgelegt unter: Grafik & Design — Jack at 11:14 am on Freitag, Oktober 2, 2009

hab ich auf folgender Internetseite gefunden:

http://logofaves.com/

Einfach mal vorbeisurfen und die Zeit vergessen. Ich jedenfalls konnte einfach nicht aufhören weiterzuklicken. Wahnsinn, auf was für tolle Ideen manche Leute immer so kommen.Ich jedenfalls werde mich in Momenten der Kreativlosigkeit dort mal die eine oder andere Inspiration holen..